Hilfe

Sierra Nevada Kaffee

Sierra Nevada Kaffee

Im Norden Kolumbiens liegt die Region Sierra Nevada, aus der unser erster kolumbianischer Kaffee stammt. Sein vollmundig-karamelliger Geschmack bereichert unsere Kaffeeauswahl.

Geschmack Haselnuss, Karamell
Stärke
Säure
Sorte 100 % Arabica, Single Origin
Herkunft Kolumbien
Bio-Siegel der Europäischen Union Bio-zertifiziert seitens der Kontrollstelle DE-ÖKO-001

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Vollmundiger und milder Kaffee

100 % natürlich

NUSSIG-KARAMELLIGER GESCHMACK

Der Sierra Nevada Kaffee, ist unser erster kolumbianischer Kaffee, der mit seinem vollmundig-karamelligen Geschmack unsere Kaffeeauswahl bereichert.
Im April 2016 reisten wir nach Kolumbien, um neue Kaffees zu entdecken.Wir waren begeistert von der Vielfalt der kolumbianischen Kaffees. Die Kaffees sind im Grundton sehr nussig und erinnern an geröstete Haselnüsse und von der Süße her an Karamell – ein Ergebnis der natürlichen Aromenvielfalt der Kaffeekirsche. Der Sierra Nevada Kaffee ist vollmundig, sehr ausgewogen und angenehm mild!

Tipps zur Zubereitung

Der Sierra Nevada Kaffee ist für fast alle Kaffee-Zubereitungsarten geeignet, egal ob du die French Press, Espressokanne, Filterkaffeemaschine oder den Handfilter benutzt – der Sierra Nevada schmeckt wunderbar ausgewogen.

Hier findest du unsere Zubereitungstipps ›

Frische und schonende Röstung in Berlin

Unsere Röstmeister Hannes und Ersin rösten den Sierra Nevada Kaffee für ungefähr 15 Minuten bei 210 °C. Durch die traditionelle Trommelröstung entfalten sich die feinen Kaffeearomen besser und der Kaffee hat keinen bitteren Geschmack.

Weiterlesen ›

Sierra Nevada Kaffee gibt es auch im Abo

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Natürlicher Anbau im Herkunftsland

Die Kooperative Asobombo

  • Hanglage: Asobombo, Tolima, Kolumbien
  • Geo-Koordinaten: 3°05’18.8″N 75°42’51.5″W
  • Höhe: 1.000 bis 1500 m
  • Kaffeefarmer: 38
  • Pflanze: Castillo, Caturra, Colombia, Típica (Arabica)
  • Verarbeitung: gewaschen
  • Erntezeit: Oktober – Februar

Natürlicher Kaffeeanbau von mehreren Kleinbauern der Kooperative ASOBOMBO

Während unserer Reise im April 2016 durch Kolumbien haben wir unzählige Kaffeemuster degustiert und bewertet und mehrere Anbauregionen wie die Sierra Nevada, Tolima, Huila und Cauca besucht. In Kolumbien arbeiten wir mit mehreren Associationen (also Kaffee Kooperativen) zusammen.
Der gegenwärtige Kaffee stammt aus der Association „Asobombo“ in Tolima und wird auf biologische Weise von 80 Kleinbauern angebaut (seitens der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-001) und ist frei von Pestiziden und Zusatzstoffen. Der Kaffee von Asobombo wird zwei mal pro Jahr geernet, verarbeitet und exportiert. Für uns ist und bleibt der Sierra Nevada Kaffee ein sehr guter Einsteigerkaffee für allediejenigen, die ihren Kaffee gerne schwarz oder auch mit etwas Milch trinken und ihn aus der Kaffeemaschine, dem Handfilter oder der French Press trinken.
Herkunft Sierra Nevada
Kennenlernen der Menschen vor Ort
Unsere Reise nach Kolumbien
Hannes und Martin probieren sich durch
Unterwegs in Sierra Nevada
Atemberaubende Natur
Reise nach Kolumbien
Zu Besuch bei der Kooperative in Sierra Nevada
Unsere Reise nach Kolumbien
Der Kaffeeanbau in Kolumbien
Beim Erschließen der Landschaft in Sierra Nevada

Unsere Art des Kaffeehandels: Vor Ort und auf Augenhöhe

Wofür wir stehen ›

185 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Sierra Nevada Kaffee schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
War anfangs unsicher aber, woah!

ich habe es heute zum ersten mal probiert. die Bohnen sehen leicht Braun aus, und nach dem Mahlen mit Porlex habe ich gesehen wie am Mahlwerk die "Haut" der Kaffeebohnen dran klebten. ich dachte, huh, komisch. Ab ins French Press, heißes Wasser, Geschmacksprobe..... und wow! das schmeckt, und wie! die feine Säure, die Aroma, der Körper... ich bin sehr zufrieden. Allerdings, ein Stern abgezogen, weil sich der Preis, trotz der Qualität und meine subjektive Zufriedenheit, im Portmonee bemerkbar macht. Reich geschmacklich aber, volle Punkte.

Vinay 26.12.2019
Bester "Alltagskaffee"

Meine Partnerin und ich finden diesen Kaffee sehr gut, nicht weil er besondere Noten oder eine besondere Geschmacksrichtung hat, sondern weil er einfach wie ein richtig guter Kaffee schmeckt. Der beste "Alltagskaffee" den ich bis jetzt getrunken habe. Schmeckt mir persönlich am besten "French Press", aber selbst mit einer normalen Filter-Kaffeemaschine schmeckt der Kaffee sehr gut.

Sebastian 21.08.2019
Klassisch

Der Sierra Nevada ist ein guter, sehr klassischer Kaffee.
Nussig mit dezenter, angenehmer Bitternote im Abgang. Das Aroma im Nachgeschmack ist langanhaltend. (Zubereitet im Handfilter).
Ich selbst mag es im Geschmack etwas spezieller und ziehe den Rungeto, Beriti oder Karibu vor, aber wer einfach einen soliden, klassischen Kaffee möchte, ist mit dem Sierra Nevada sicher gut beraten.
Zudem überzeugt er durch ein wirklich gutes Preis-Leistung-Verhältnis.

Marina 09.06.2019
Super leckerer vollmundiger Kaffee!

Ich bereite den Sierra Nevada eigentlich immer in der French Press zu. Besonders an einem kalten Herbst/ Winterwochenende ist er genau das Richtige. Ich war echt überrascht wie klar bei diesem eigentlich kräftigeren Kaffee die Karamel Note hervor kommt. Am besten auf dem Sofa trinken mit ein paar Keksen :)

Paul 30.11.2018
My all time favorite, oder so ähnlich...

Toll. Ich bin begeistert. Der Kaffee geht bei mir immer. Egal ob Filter oder Frenchpress, schmeckt einfach.
Der Hammer ist der Kaffee aber aus der Aeropress. Da kommen die Aromen besonders gut zur Geltung. Schön kräftig im Geschmack.

Weiter so.

Christoph 24.11.2018
Super lecker in der Frenchpress

Viele Kaffees schmecken mir persönlich in der Frenchpress zu bitter, aber mit dem Sierranevada kamen die karamelligen Aromen richtig gut raus und ich vertrage ihn super gut (was nicht immer der Fall ist). Werde ich wieder kaufen!

Sidenote: Wäre toll, wenn man vielleicht direkt den Mahlgrad für die French Press auswählen könnte? Das wäre praktisch, da ich Zuhause keine Mühle habe.

Anne D. 05.11.2018
Ich bin begeistert vom Sierra Nevada!

Egal ob French Press, Herkanne oder Handfilter, er gelingt mir immer. Ich finde seine nussigen Aromen toll und mag, dass er so angenehm mild schmeckt. Ein richtiger Allrounder. Mein Mann hat ihn auch mal in der Espressomaschine zubereitet. Da schmeckt der Sierra Nevada wie ein Schoko-Nuss-Brot! Ich denke, ich habe meinen absoluten Lieblingskaffee gefunden und empfehle ihn wärmstens.

Stefanie 30.10.2018
Rund und vollmundig!

Ich habe den Sierra Nevada gewählt, da ich es weder zu fruchtig oder säurebetont, noch zu kräftig mag. Dieser Kaffee schafft es, genau die Mitte zu treffen. Er ist sehr ausbalanciert und die nussigen Aromen kommen toll zur Geltung. Auch wenn ich kein Karamell schmecken kann, hat er eine gewisse Süße und ist einfach vollmundig und rund. Besonders aus der Filterkaffeemaschine mit ungefähr 65g je Liter Wasser wird es ein wunderbarer Kaffee zum Aufstehen!

Chris 25.10.2018
Er ist in Ordnung

Im Test mit unterschiedlichen Mahlgraden, Mengen an Kaffeemehl und Wasser schmeckt er mir durchweg. Er ist gut Säurebetont (im gesamten Test), mit einigen bitteren/dunklen charakteristischen Aromen. Für mich weder nussig, noch kakaoig, aber mit 18 g auf 200 ml mit Mahlgrad 4/10 im Hario V60 für Zwischenkaffee auf Arbeit trinkbar.

Ronny S. 05.09.2018
Nussig, aber etwas zu säurebetont

Der Kaffee schmeckt insgesamt angenehm. Die Noten von Haselnuss sind sehr schön und deutlich herauszuschmecken, Karamell weniger. (Aber diese ganze feine Aromatik empfindet sowieso jeder völlig individuell.)
Insgesamt finde ich bei diesem Kaffee eine feine Säure vom ersten Moment an im ganzen Mund deutlich wahrnehmbar - nicht unangenehm, aber man muss es mögen (vergleichbar wie bei sehr dunkler Schokolade mit 99-100% Kakao). Deswegen fliegt er bei mir nicht gleich raus, aber er wird wohl auch nicht mein absoluter Lieblingskaffee.

Robert 02.06.2018
Leckerer Kaffee!

Besonders an diesem Kaffee gefällt mir die Note Nuss die ich persönlich besonders herausschmecke. Einen hohen Säuregehalt, wie in den anderen Bewertungen beschrieben, konnte ich nicht erkennen. Bisher ist dies meine zweite Variante Kaffee die ich bestellt habe. Weitere werden folgen bis ich alle durch habe und meinen Liebling gefunden hab :) Grüße ausm Pott

Christina 31.03.2018
Eigentlich ganz in Ordnung

Ich hab das erste mal bei coffeecircle bestellt und wurde direkt mit diesem Kaffee beliefert. Ich finde ihn schon ein wenig flach und säurehaltig. Habe andere Kaffeesorten anderer Röstereien in meiner Stadt probiert und muss sagen, dass dieser doch relativ "geschmacksneutral" ist. Die Noten die beschrieben wurden im Kaffee konnte ich nicht wirklich feststellen. Trotzdem sehr gut trinkbar, aber für das Geld bekommt der Kaffee auf jeden Fall keine Nachbestellung.

mosby 27.01.2018
Leider zu viel Säure

Geschmacklich ist dieser Kaffee wirklich gut und ich würde ihn alleine bereits wegen der Anbau- und Handelsbedingungen bedenkenlos empfehlen, nur leider enthält er für meinen sehr empfindlichen Magen zu viel Säure. Da ich ihn dennoch aufbrauchen wollte, habe ich es mit der Milchkaffee-Variante versucht, nur leider ist die Sojamilch in allen Versuchen sofort ausgeflockt.
Ich werde ihn nun erst einmal aus meinem Abo entfernen und eine andere Sorte nehmen oder die doppelte Menge meines Zweitkaffees, Buna Dimaa bestellen.

Nadine H. 14.01.2018
Schmeckt überhaupt nicht

Hatte den Kaffee schon früher gekauft und gut bewertet. Aber die letzte Lieferung hat überhaupt kein Aroma, ist zu sauer und entwickelt einen unangenehmen Beigeschmack, egal wie er zubereitet wird. Den Kaffee entsorge ich als ungenießbar.

Doris 09.01.2018
sauer

Der Kaffee ist in der aktuellen Röstung flach (wenig Aroma) und hat viel Säure,
mit anderen Worten: Der Kaffee ist in der aktuellen Röstung bzw. Ernte misslungen.
Hatte 700 g bestellt, 350 g gehen in den Kompost.

Ralf Wopat 05.12.2017
Guter Kaffee

Ich meine bei den frisch gemahlenen Bohnen einen dezenten Ton dunkler Schokolade zu erkennen, der Kaffee schmeckt ausgewogen und gefällt mir bestens. Jedoch habe ich die beschriebenen Noten von Karamell und Haselnuss noch nicht gefunden, daher mal nur 4 Sterne.

Kevin 22.10.2017
Ziemlich sauer

Von den beschriebenen Aromen konnte ich nicht viel feststellen, stattdessen fand ich den Kaffee recht sauer (Zubereitung in der Aeropress). Werde ich nicht wieder kaufen.

Fish 21.10.2017
Totaler Reinfall

Tut mir Leid, aber für meinen Geschmack ist dieser Kaffee im Aroma recht flach (trotz verschiedener Zubereitungsarten und Dosierungen) und dafür viel zu stark säurebetont. Durch die sehr schwache Röstung hat meiner Meinung nach das Aroma auch nichts mehr mit Kaffee zu tun. Auch die angepriesene Karamellnote konnte ich nicht wahrnehmen.

Daniel 02.07.2017
Top Kaffee

Sehr guter Kaffee. Wir trinken ihn als Filterkaffee mit einem kleinen Schuss Milch. Erstklassig.

Alex 01.07.2017

der Kaffee schmeckt mir prima, ich mahle ihn mit einer Handmühle selbst.

Mark M. 30.05.2017
185  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
139
4
25
3
15
2
3
1
3